Jetzt Online Broschüre ansehen (hierklicken)

Fleischleistungskontrolle

Tiroler Grauvieh

In Österreich erfolgt die Fleischleistungskontrolle bei 32 verschiedenen Rassen.
Das Tiroler Grauvieh liegt in der Anzahl der Zuchtherden an 4. Stelle.

Zuchtherden 332 (10,5 % von Österreich)
Herdebuchkühe 1.329 (5,6 % von Österreich)
Bundesland Zuchtherden Herdebuchkühe
Kärnten 4 19
Niederösterreich 7 29
Oberösterreich 5 81
Salzburg 15 75
Steiermark 8 26
Tirol 256 959
Vorarlberg 37 140

Fleischleistungsmerkmale

‐ Geburtsgewicht
‐ 200‐Tage Gewicht (daraus errechnet tägliche Zunahmen 200‐Tagegewicht)
‐ 365‐Tage Gewicht (daraus errechnet tägliche Zunahmen 365‐Tagegewicht)

Name Geburtsgewicht 200-Tagegewicht Tägliche Zun. 200-Tagegewicht 365-Tagegewicht Tägliche Zun. 365-Tagegew.
Beschreibung Geburtsgewicht des Kalbes Gewicht am 200. Lebenstag Tgl. Zunahmen bis zum 200. Lebenstag Gewicht am 365. Lebenstag Tgl. Zunahmen bis zum 365. Lebenstag
Ergebnis kg kg Gramm kg Gramm
Datenerhebung Wiegung Wiegung Errechnung aus 200-Tage-Wiegeergebnis Wiegung Errechnung aus 365-Tage-Wiegeergebnis
Tiergruppen Alle Kälber Jungrinder Jungrinder Jungrinder Jungrinder
Zeit In ersten 48 Lebensstunden 90. - 280. Lebenstag 90. - 280. Lebenstag 281. - 500. Lebenstag 281. - 500. Lebenstag

Methode der Leistungsprüfung

Die Daten werden mittels Feldprüfung erhoben.

Erfasste Tiergruppen

Alle verfügbaren Daten von männlichen Tieren beider Nutzungsrichtungen (Milch und Fleisch) sowie von weiblichen Tieren der Nutzungsrichtung Fleisch.

Termine & Veranstaltungen

alle im Überblick

Newsletteranmeldung

Termine, Aktuelles und vieles mehr
Einfach E-mail Adresse eintragen und anmelden! Immer top informiert!

Unsere Partner

weitere Interessante Links

Unser Standort
Rufen Sie uns an E-mail senden Folge uns auf Facebook YouTube Videos

Tiroler Grauviehzuchtverband | Brixnerstraße 1, 6020 Innsbruck | T +43 59292 - 1841 | M grauviehlk-tirolat

© created by oetztal-marketing.at