Kuisa - eine ART Viehausstellung
KUISA 2024 - 100 JAHRE GRAUVIEHZUCHT

Großes Interesse bei Grauviehausstellungen – Vorfreude auf Kuisa 2024

Von einer sehr erfolgreichen Schausaison berichten die Grauviehzüchter. So wurden auf den 12 Gebietsausstellungen und der abschließendem finalen Schau in Navis von 309 (+19) Betriebe 1.661 Tiere den Preisrichtern präsentiert. Damit wurden um 211 Tiere mehr wie 2022 ausgestellt. Besonders stolz ist man auch auf das große Interesse der Jugend. 113 (+10) Jungzüchter und 112 (+19) Youngsters ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, ihre Tiere zu präsentieren. Wie Obmann Hans Pittl und Zuchtleiter Sandro Gstrein unisono anmerkten, ist das Schauwesen ein wichtiger Standpfeiler für die züchterische Entwicklung der Rasse und wesentlicher Motivationsgeber für die Grauviehzucht. Wie beide weiters anmerkten, wurden auf den Schauen Tiere in hoher Qualität vorgestellt. Damit gab es schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Bundesgrauviehschau 2024 „Kuisa“. Diese findet von 27. und 28. April 2024 in Imst statt und stellt den Höhepunkt der Grauviehzucht im fünfjährigen Rhythmus dar. Erwartet werden dazu tausende Besucher aus dem In- und Ausland. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften haben es die Grauviehzüchter geschafft, sich international eine große Fangemeinde aufzubauen.

Über 1.600 Tiere wurden den Preisrichtern auf den 13 Ausstellungen präsentiert. Im Bild wunderschönes Luftfoto von Bernhard Schlechter von der finalen Ausstellung in Navis.

Gesamtsiegerin Altkühe Sissi nach Gemus von Thomas und Brigitte Kern

Gesamtsiegerin Mutterkühe *Wally nach Sethis von Thomas Santer

veröffentlicht am

Termine & Veranstaltungen

alle im Überblick
02 Apr
05 Apr
26 Apr
27 Apr

Newsletteranmeldung

Termine, Aktuelles und vieles mehr
Einfach E-mail Adresse eintragen und anmelden! Immer top informiert!

Unsere Partner

weitere Interessante Links

Unser Standort
Rufen Sie uns an E-mail senden Folge uns auf Facebook YouTube Videos

Tiroler Grauviehzuchtverband | Brixnerstraße 1, 6020 Innsbruck | T +43 59292 - 1841 | M grauviehlk-tirolat

© created by ennemoser.team