Kuisa - eine ART Viehausstellung
Grauviehbuch versandkostenfrei bestellen

BESTIMMUNGEN GROSSE NACHT DER EDELWEISSGRAUEN

Termin der Ausstellung: Samstag, der 18. Februar 2023

 

Standort der Veranstaltung: Agrarzentrum West in Imst, Versteigerungshalle

 

Auftriebsende: 18:45 Uhr Beginn der Ausstellung: 20:00 Uhr

 

 

Einsatzleistung: 16 kg

 

Abkalbedatum: dies muss 30 Tage vom Ausstellungstermin entfernt sein

 

Erstkalbealter: unter 38 Monate und nur Erstlingskühe!

 

 

VorführerInnen müssen Mitglied beim Verein sein (Alter 14 bis 35 Jahre). Es besteht die Möglichkeit, dass ein Tierbesitzer ohne Jungzüchter-Mitgliedschaft sein Tier durch einen andren Jungzüchter vorführen lässt. Jungzüchter-Betriebsführer können ebenfalls ausstellen!

 

 

Meldeschluss ist der Dienstag, der 31.01.2023

 

Die Anmeldung der Tiere zur Großen Nacht der Edelweißgrauen erfolgt nur mehr Online.

 

Die Anmeldung erfolgt gleich wie zu einer Versteigerung, Ausstellung usw. Bei Problemen bitte anrufen, dann könen wir euch behilflich sein!!

 

 

Achtung: Jeder Einzelne soll und kann nochmals hinterfragen, ob die Meldung der Erstlingskuh auch tatsächlich korrekt ist. Es soll damit verhindert werden, dass eine Meldung verloren geht!!

Danke für euer Verständnis!

 

 

Startgeld pro gemeldetes Tier: € 10,-- (inkl. Ausstellungskatalog)

 

Ausstellungskodex:

 

Die Aussteller von Tieren der Rasse Tiroler Grauvieh erklären verbindlich, dass den Tieren im Zuge der Vorbereitung zu einer Ausstellung sowie bei der Teilnahme an einer Ausstellung keine Qualen zugefügt werden dürfen.

An den Tieren werden keine direkten oder indirekten Eingriffe getätigt, die das Erscheinungs-bild der Tiere in seiner natürlichen Art und Weise verstellen oder Schmerzen zufügen.

Insbesondere wird auf jede Verwendung etwaiger Hilfsmittel wie Farbe, Klebestoffe, Kältemittel und Ähnliches sowie das zwangsweise Verabreichen von Futtermitteln verzichtet.

Sollte ein Aussteller gegen den Kodex verstoßen, so wird die Prämierung aberkannt und der Aussteller von der nächsten vergleichbaren Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Dieser oben angeführte Kodex wird von Organen des Landeskontrollverbandes Tirol bereits beim Anschreiben der Tiere sowie beim Verlauf der Veranstaltung überprüft.

Bei etwaigen Auffälligkeiten wird unter bei sein eines Tierarztes das Tier genau untersucht.

 

 

Die Bewertung der Tiere erfolgt durch einen Einzelpreisrichter

 

Ausscheidung erfolgt nach dem K.O. (gleich wie die Jahre zuvor)

 

Ermittelt wird ein Gesamtsieger, ein Vorführsieger und ein Eutersieger!

 

Auf Schauvorbereitete Tiere wird großer Wert gelegt!

 

 

Verlosung eines hochwertigen weiblichen Zuchtkalbes!!

 

 

Welche Kuh wird GESAMTSIEGERIN???

 

Jeder kann seine Favoritin mittels einer vorliegenden Tippkarte einschreiben und bis zum Veranstaltungsbeginn bei der Kassa oder im Stall abgeben. Ein Tipp kostet € 5,--!

 

Nach der Gesamtsiegerwahl wird dann aus den richtigen Tipps die Gewinnerin oder der Gewinner des weiblichen Zuchtkalbes gelost.

 

Auf zahlreiche Meldungen und auf viele Zuschauer hofft und freut sich das Team des Jungzüchtervereines Edelweißgrau!

 

veröffentlicht am

Newsletteranmeldung

Termine, Aktuelles und vieles mehr
Einfach E-mail Adresse eintragen und anmelden! Immer top informiert!

Unsere Partner

weitere Interessante Links

Unser Standort
Rufen Sie uns an E-mail senden Folge uns auf Facebook YouTube Videos

Tiroler Grauviehzuchtverband | Brixnerstraße 1, 6020 Innsbruck | T +43 59292 - 1841 | M grauviehlk-tirolat

© created by ennemoser.team