Kuisa - eine ART Viehausstellung
Grauviehbuch versandkostenfrei bestellen

Neue Anforderungen max. Trächtigskeitsdauer

Trächtigkeitsdauer Versteigerungen

Die Vorbereitungen für die ersten Versteigerungen nach der Sommerpause an den beiden Vermarktungsstandorten Imst und Rotholz laufen bereits auf Hochtouren.
Mit der ersten Oktober-Versteigerung gelten neue Anforderungen bezüglich der maximalen Trächtigkeitsdauer.

Aufgrund des Tiertransportgesetztes sind hinsichtlich der Transportfähigkeit von trächtigen Tieren neue Anforderungen, die Trächtigkeitsdauer betreffend, zu beachten. Dies ist bereits bei Anmeldungen für die Versteigerungen am 09. und 10. Oktober 2018 zu berücksichtigen. Folgende maximale Trächtigkeitsdauer ist einzuhalten:

Braunvieh: max. 262 Tage
Fleckvieh: max. 261 Tage
Grauvieh: max. 259 Tage
Holstein: max. 255 Tage

Der Stichtag für Belegungen bei Pinzgauer beträgt 258 Tage, bei Sonstigen und Fleischrassen 257 Tage.

Eine genaue Übersicht über die Versteigerungstermine mitsamt den Stichtagen, die Trächtigkeit betreffend, gibt es unter www.rinderzucht.tirol

 

Im PDF haben wir die Stichtage der Belegungen ausgerechnet.

veröffentlicht am

Newsletteranmeldung

Termine, Aktuelles und vieles mehr
Einfach E-mail Adresse eintragen und anmelden! Immer top informiert!

Unsere Partner

weitere Interessante Links

Unser Standort
Rufen Sie uns an E-mail senden Folge uns auf Facebook YouTube Videos

Tiroler Grauviehzuchtverband | Brixnerstraße 1, 6020 Innsbruck | T +43 59292 - 1841 | M grauviehlk-tirolat

© created by oetztal-marketing.at