Jetzt Online Broschüre ansehen (hierklicken)

Aufgaben

des Verbandes

  • Erarbeitung eines Zuchtziels, das nicht nur auf Leistungssteigerung, sondern auch auf die Erhaltung der genetischen Vielfalt Bezug nimmt.
  • Führung des Herdebuchs und Erstellung der Zuchtdokumente.
  • Umsetzung des Zuchtprogramms durch Stiermutterselektionen, Nachzuchtbewertungen, Abstammungsüberprüfungen, DNA-Typisierungen, Viehschauen, Anlage von Samendepots und Stierauswahl.
  • Berichterstattung für Mitglieder, Förderer, Interessenten und Kunden.
  • Organisation der Vermarktung von Zucht- und Nutzvieh.
  • Interessenvertretung auf Landes- und Bundesebene sowie bei der internationalen Organisation FERBA (Europäische Föderation der Rinderrassen des Alpinen Systems).
  • Erstellung und Umsetzung von Marketingkonzepten für das In- und Ausland.
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Zuchtrinderpräsentationen.
  • Entwicklung und Mitarbeit an internationalen Projekten zur Erhaltung und Verbreitung der Rasse.

Information

Wir sind ein Verband, der sich auf die besonderen Anforderungen der Rasse im Zuchtprogramm, bei der Interessenvertretung und bei der Vermarktung rassenspezifischer Produkte konzentriert. Aufgaben die bei anderen Rassen ähnlich zu lösen sind, werden in spezialisierte Organisationen ausgelagert. Buchhaltung und Lohnverrechnung werden, so wie bei den anderen Verbänden, gegen Bezahlung von der LK-Tirol erledigt. Der Erfolg bestätigt diese Strategie!

Termine & Veranstaltungen

alle im Überblick

Newsletteranmeldung

Termine, Aktuelles und vieles mehr
Einfach E-mail Adresse eintragen und anmelden! Immer top informiert!

Unsere Partner

weitere Interessante Links

Unser Standort
Rufen Sie uns an E-mail senden Folge uns auf Facebook YouTube Videos

Tiroler Grauviehzuchtverband | Brixnerstraße 1, 6020 Innsbruck | T +43 59292 - 1841 | M grauviehlk-tirolat

© created by oetztal-marketing.at